Home Page
Aktuelles
Verein
Satzung
Geschichte
Vorstand
Mitgliedsantrag
Dienste/Tarife
Technik
Mapserver
Ansprechpartner
Stammtisch
English Summary
Impressum
   
sub-Netz e.V.
Verein zur Förderung der privat betriebenen Datenkommunikation
gegründet 1989

Mitgliedsantrag

Allgemeines

Der sub-Netz e.V., Verein zur Förderung der privat betriebenen Datenkommunikation, ist eine Vereinigung von Computer- und DFÜ- Benutzern. Der Verein ist neutral und firmenunabhängig. Jede natürliche oder juristische Person kann Mitglied werden. Um Leistungen des Vereins nutzen zu können, ist in den meisten Fällen eine Mitgliedschaft nötig.

Aus vereinsrechtlichen Gründen benötigen wir die Mitgliedsanträge schriftlich. Das Antragsformular kann am Ende dieser Seite als PDF Dokument herunter geladen werden. Bitte ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben und an folgende Adresse schicken:

sub-Netz e.V., Postfach 6564, 76045 Karlsruhe

Mitgliedsbeiträge

Der jährliche Beitrag beträgt zur Zeit:

MitgliedschaftBeitrag
Normale Mitgliedschaft24.- EUR
Ermäßigte Mitgliedschaft
(Schüler, Studenten, Auszubildende, Rentner, Wehr- und Zivildienstleistende mit Nachweis)
12.- EUR

Für die Berechnung des Beitrages gelten folgende Regeln:

  • Im Beitrittsjahr werden nur die anteiligen Quartale berechnet.
  • Das Beitrittsquartal bleibt beitragsfrei.
  • Der Beitrag ist jeweils zu Beginn des Mitgliedsjahres fällig.

Neben den Mitgliedbeiträgen entstehen bei der Nutzung von Diensten des Vereins keine weitere Kosten (außer den Telekommunikationskosten). Der Vorstand behält sich jedoch vor, Volumengebühren wieder einzuführen, falls das Datenvolumen in Zukunft stark zunimmt.

Das Vereinskonto lautet:
VzFdpD, Deutsche Bank Karlsruhe, BLZ 660 700 04, Kto 14 07 840.

Beendigung der Mitgliedschaft

Ein Austritt aus dem sub-Netz e.V. ist jährlich zum Jahresende möglich. Dazu ist es nötig, die Mitgliedschaft per Einschreiben bis spätestens Ende Oktober an die oben genannte Geschäftsstelle zu kündigen.

Bei weiteren Fragen zur Mitgliedschaft oder zum Verein an sich wenden Sie Sich bitte an unsere Geschäftsstelle, bei technischen Fragen an die Admins oder obige Postadresse.

Subdomains

Vereinsmitglieder können eine eigene Subdomain unter .sub.org oder .sub.de erhalten, die den allgemeinen Richtlinien des Internet und unseren entsprechen:
  1. Zulässige Zeichen sind Kleinbuchstaben und das Zeichen '-'.
  2. Geschützte Markennamen sind nicht erlaubt.
  3. Der Name muss mindestens zwei Zeichen und soll nicht mehr als acht Zeichen enthalten.
  4. Der Name ist bei uns noch nicht registriert.
Für Sites aus dem Raum Karlsruhe sind auch Namen unter .ka.sub.org möglich. Es gibt drei Wege, die Subdomains bzw. deren Benutzer mit E-Mail zu versorgen:
  1. UUCP direkt mit dem Vereinsrechner. Die genauen Modalitäten sind mit den Admins abzuklären.
  2. Auslieferung von Mail über einen anderen Rechner im Subnetz. Dazu ist derzeit noch ein Mapschnipsel auszufüllen. Siehe die Hilfsseite des Mapservers. Der Verein versucht auf Anfrage gern, Kontakte zu den Betreibern solcher Rechner in ganz Deutschland zu vermitteln.
  3. Hat das Vereinsmitglied einen Rechner direkt am Internet, so ist auch ein entsprechender DNS-Eintrag (NS, A oder MX) in unseren Nameserver möglich.

Unter Domainname ist ein Name auszuwählen, unter dem Sie zukünftig im Netz auftreten wollen. Zusammen mit der Basis-Domain ergibt das den vollständigen Domainnamen, für den sie in Zukunft zuständig sind. Wenn Sie beispielsweise als Domainname 'wusel' und als Basis-Domain .sub.org wählen, lautet Ihr vollständiger Domainname wusel.sub.org. Falls der gewünschte Domainname schon vergeben ist, haben Sie die Möglichkeit, einen Ersatznamen anzugeben.

Wenn Sie mehrere Sites anschließen wollen, können Sie Ihre Domain nochmal untergliedern. Beispiel: teddy.wusel.sub.de, balou.wusel.sub.de, usw. Die Namen der Unterdomains brauchen uns nicht mitgeteilt zu werden. Sie müssen aber unter "Unterdomains" angeben, ob Sie nur eine nicht-unterteilte Domain, nur eine unterteilte Domain oder beides haben wollen.

Schließlich benötigen wir noch die Mailadressen eines Ansprechpartners für die neue Domain sowie eine Mailadresse, an die die Abrechnungen geschickt werden.

Gewünschte Dienste

Hier können Sie angeben, welche Dienste des vereinseigenen Rechners Sie in voraussichtlich in Anspruch nehmen möchten. Damit legen Sie sich nicht definitiv fest, sondern geben und lediglich einen Anhaltspunkt.

Die genauen Zugangsmodalitäten stimmen wir individuell mit Ihnen ab.

Antragsformular

Antrag auf Mitgliedschaft (PDF, 12 kB)
   
sub-Netz Webmaster
28.05.2013